Fünf Sterne für Æther

Gerade mal ein paar Stunden ist Stefan Holzhauers neuer Streich „Die Steampunk-Chroniken: Geschich­ten aus dem Æther“ jetzt zum freien Download erhältlich, und schon fährt das Werk die erste Fünf-Sterne-Bewertung bei Beam-E-Books ein. Das freut mich jetzt mal so ganz spontan, obwohl ich nicht glaube, dass jemand in der kurzen Zeit tatsächlich alle Geschichten gelesen haben kann – umfasst das Werk doch stolze 310 Druckseiten.

Von mir ist die Geschichte „Asaker von Asgard“ enthalten, darin geht es um eine ehemalige deutsche Kolonie auf Mars, afrikanische Attentäter, einen Schwarzen namens Wilhelm, Dampflokomotiven mit tausenden von PS und natürlich Liebe. Das Alles spielt um das Jahr 1910, schließlich ist das Genre Steampunk!

Der Download ist völlig DRM-frei und gratis, denn die Autoren haben auf ihr Honorar zunächst verzichtet, lediglich um Spenden bittet Herausgeber Stefan Holzhauer, um auch in Zukunft ähnliche Projekte finanzieren zu können. Wenn nur jeder Leser 2 Euro spendete, hätte sich das Projekt schon (fast) gelohnt, denn bereits jetzt vermeldet der Downloadzähler über 100 zukünftige Leser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: