Die Liebe im Weltraum

Fettes Brot dichten: „Soll ich’s wirklich machen, oder lass ich’s lieber sein? Ja, nein, ich mein‘: jein!“

So denkt man, vor eine Entscheidung gestellt. Soll eine Astronautin zu ihrer Liebe stehen, vielleicht auf Kosten ihrer Karriere? Oder doch lieber in den Weltraum? In meiner Geschichte „Erinnerungsfoto“ – erschienen in der aktuellen c’t 04/10 und der folgenden 05/10 – bekommt sie beide Gelegenheiten. Wer jetzt denkt: Oh nein! Parallelwelten, Zeitreisen!, der irrt. Nix da.

Außerdem ist die Geschichte eine Verbeugung vor Arthur C. Clarke, da passt es gut, dass sie erstmals im zweiten Clarke-Jahr 2010 erscheint.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: