Gehorcht dem Röstbrot!

Es begab sich vor gut zwei Jahren, dass mir die Idee kam, eine Geschichte über Studenten in einer Art galaktischen Universität zu schreiben. Ich bin ein Fan von College-Filmen der 1980er Jahre, daher wählte ich eine typische Handlung: Der Verbindungs-Freshman. Ergebnis meiner Bemühung war dann die Geschichte mit dem Namen „Toaster aus dem Weltraum“. Und diese erscheint nun bald in einer Anthologie der Geschichtenweber mit dem klangvollen Titel, äh, „Toaster aus dem Weltraum“.

Da bin ich doch stolz wie fünfzehn Kleintierzüchter, dass meine Geschichte zur Titelgeberin taugt!

Herausgegeben wird dieses genreprägende Werk von Nina Horvath und Bernhard Weißbecker, und enthalten wird es humorvolle oder lustige oder sogar beide Arten von SF-Geschichten. Allein das entbehrt nicht einer gewissen Komik, denn ich bin geradezu bekannt dafür, dass mir Leute, die mich gerade erst kennenlernen, absolut keinen Humor zumessen.

Womit sie natürlich Recht haben.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: